zaterdag 13 november 2010

AUFHEBUNG












 
Aufhebung

sein Unglück ausatmen können,
tief ausatmen,
so das man wieder einatmen kann
und vielleicht auch sein Unglück sagen können
in Worten, in wirklichen Worten,
die zusammenhängen und Sinn haben,
die man selbst noch verstehen kann
und die viellecht auch irgendwer sonst versteht
oder verstehen könnte
und weinen können
das wäre schon fast wieder Glück.

gedicht Erich Fried

Geen opmerkingen:

Een reactie plaatsen